Veranstaltungsportal
Willkommen
Unsere Veranstaltungsangebote
VR-MitgliederAkademie
VR-MitgliederEvents
Jugendmarkt
Öffentliche Veranstaltungen

Suche

Suchen Sie nach bestimmten Veranstaltungen? Dann können Sie die folgende Felder verwenden oder einen Begriff eingeben, um Ihre Wunschveranstaltung schneller zu finden.

Einladungscode

Sie haben von uns einen Einladungscode erhalten? Dann geben Sie ihn in das nachfolgende Feld ein, um direkt zur entsprechenden Veranstaltung zu springen.

Kontakt & Service

Andrea Schrahe
Abteilungsdirektorin
Marketing/Öffentlichkeitsarbeit
VR-Bank Rhein-Sieg eG
02241 496-1100
andrea.schrahe@vrbank-rs.de

Sicherheitsinformation

Diese Seite befindet sich auf dem SSL-gesicherten Webserver unseres Technologie-Partners Conventex GmbH.

Alle Informationen werden SSL-verschlüsselt übertragen und nach den rechtlichen Datenschutz­bestimmungen verwendet.

VR-MitgliederAkademie

Praxisnahe Workshops und Seminare für Mitglieder

Im Rahmen unserer "VR-MitgliederAkademie" bieten wir ausschließlich für unsere Mitglieder seriös konzipierte Informationsveranstaltungen und Seminare zu aktuellen Themen an. Jeweils im Herbst und im Frühjahr unterbreiten wir Ihnen die unterschiedlichsten Angebote. Gerne können Sie uns auch Vorschläge für Seminarangebote einreichen.


Oktober 2019

Do10.10.2019Vorsorgevollmacht und Patientenverfügung
Diese Veranstaltung ist ausgebucht, Sie können sich aber noch auf der Warteliste eintragen.
Diese Veranstaltung richtet sich an: Mitglieder
Einlass ab17:45 Uhr
Uhrzeit18:00 Uhr bis ca. 20:00 Uhr
OrtVR-Bank Rhein-Sieg eG
Europaplatz 10 - 12, 53721 Siegburg
Anmeldung bisFreitag, 4. Oktober 2019
 

Beschreibung

Entgegen weit verbreiteter Meinung existiert derzeit in Deutschland kein allgemeines Angehörigenvertretungsrecht. Von daher besteht Regelungsbedarf für den Fall, dass man – etwa aus Altersgründen oder wegen Krankheit – nicht mehr in der Lage ist, sich selbst um die eigenen Angelegenheiten zu kümmern. Will man in solchen Fällen die Bestellung eines gerichtlichen Betreuers verhindern, muss man selbst aktiv werden und eine Vorsorgevollmacht errichten. Daneben kann jeder heute schon für den Fall, dass er hierzu später nicht mehr fähig ist, mit Hilfe einer Patientenverfügung verbindlich festlegen, welchen Heilbehandlungen und ärztlichen Eingriffen er zustimmt und welchen nicht.


Die Informationsveranstaltung ist kostenfrei und auf maximal 40 Teilnehmer begrenzt.

Referent: Dominik Kölmel, Notar



Entgegen weit verbreiteter Meinung existiert derzeit in Deutschland kein allgemeines Angehörigenvertretungsrecht. Von daher besteht Regelungsbedarf für den Fall, dass man – etwa aus Altersgründen oder wegen Krankheit – nicht mehr in der Lage ist, sich selbst um die eigenen Angelegenheiten zu kümmern. Will man in solchen Fällen die Bestellung eines gerichtlichen Betreuers verhindern, muss man selbst aktiv werden und eine Vorsorgevollmacht errichten. Daneben kann jeder heute schon für den Fall, dass er hierzu später nicht mehr fähig ist, mit Hilfe einer Patientenverfügung verbindlich festlegen, welchen Heilbehandlungen und ärztlichen Eingriffen er zustimmt und welchen nicht.


Die Informationsveranstaltung ist kostenfrei und auf maximal 40 Teilnehmer begrenzt.

Referent: Dominik Kölmel, Notar

Beschreibung anzeigen
Sa12.10.2019Nachholtermin - Pyrotechniker für einen Tag
Diese Veranstaltung richtet sich an: Mitglieder
Plätze10 Plätze frei
Treffen um13:50 Uhr
Start14:00 Uhr
Ende22:00 Uhr (ca.)
MindestalterAb 18 Jahren
TreffpunktTrainingszentrum Bildung
Lindenstraße 26-28, 53842 Troisdorf
Preis 100,00 €
Anmeldung bisSonntag, 6. Oktober 2019
 

Beschreibung

Während des Workshops erhalten die Teilnehmer die Möglichkeit in den Alltag eines Pyrotechnikers Einblick zu bekommen. Gemeinsam mit dem Team von Pyrotec Cologne planen Sie ein Feuerwerk, wie es beispielsweise bei den Feuerwerken von ‚Rhein in Flammen‘ oder ‚Kölner Lichter‘ aufgebaut und abgebrannt wird.

Der Workshop ist auf maximal 15 Teilnehmer begrenzt.

Das Mindestalter beträgt 18 Jahre. Ein polizeiliches Führungszeugnis (nicht älter als 6 Monate) ist zwingend erforderlich.

Workshopleiter: Carsten Krause

Die Anreise zum Veranstaltungsort erfolgt individuell, Parkgebühren werden nicht übernommen.



Während des Workshops erhalten die Teilnehmer die Möglichkeit in den Alltag eines Pyrotechnikers Einblick zu bekommen. Gemeinsam mit dem Team von Pyrotec Cologne planen Sie ein Feuerwerk, wie es beispielsweise bei den Feuerwerken von ‚Rhein in Flammen‘ oder ‚Kölner Lichter‘ aufgebaut und abgebrannt wird.

Der Workshop ist auf maximal 15 Teilnehmer begrenzt.

Das Mindestalter beträgt 18 Jahre. Ein polizeiliches Führungszeugnis (nicht älter als 6 Monate) ist zwingend erforderlich.

Workshopleiter: Carsten Krause

Die Anreise zum Veranstaltungsort erfolgt individuell, Parkgebühren werden nicht übernommen.

Beschreibung anzeigen
Do17.10.2019Immobilien übertragen auf Kinder
Diese Veranstaltung ist ausgebucht, Sie können sich aber noch auf der Warteliste eintragen.
Diese Veranstaltung richtet sich an: Mitglieder
Einlass ab17:45 Uhr
Uhrzeit18:00 Uhr bis ca. 19:45 Uhr
OrtVR-Bank Rhein-Sieg eG
Europaplatz 10 - 12, 53721 Siegburg
Anmeldung bisMontag, 7. Oktober 2019
 

Beschreibung

Eine Immobilie zu Lebzeiten auf die Kinder zu übertragen, kann viele Vorteile haben: Zum Beispiel lassen sich Steuern sparen oder es lässt sich für den Pflegefall vorsorgen. Allerdings sollte die Schenkung eines Hauses oder einer Wohnung wegen ihrer Folgen wohl überlegt sein.


Die Informationsveranstaltung ist kostenfrei und auf maximal 40 Teilnehmer begrenzt.

Referent: Dirk Höfinghoff, Notar



Eine Immobilie zu Lebzeiten auf die Kinder zu übertragen, kann viele Vorteile haben: Zum Beispiel lassen sich Steuern sparen oder es lässt sich für den Pflegefall vorsorgen. Allerdings sollte die Schenkung eines Hauses oder einer Wohnung wegen ihrer Folgen wohl überlegt sein.


Die Informationsveranstaltung ist kostenfrei und auf maximal 40 Teilnehmer begrenzt.

Referent: Dirk Höfinghoff, Notar

Beschreibung anzeigen
Mo21.10.2019Einfach richtig essen - aktivieren Sie Ihren Stoffwechsel mit richtiger Ernährung
Auf Grund der großen Nachfrage ist die Veranstaltung komplett ausgebucht. Leider ist auch das Kontingent für die Warteliste bereits vollständig erschöpft.
Diese Veranstaltung richtet sich an: Mitglieder
 

Beschreibung

Referentin: Dr. Uta Peiler, Ernährungsberaterin

Unter Berücksichtigung der Folgen der demografischen Veränderungen wie Berufstätigkeit und Zeitmangel spricht die Referentin folgende Themen an:

  • Alltagstaugliche Tipps zum Umgang mit erhöhten Cholesterinwerten sowie leicht erhöhten Blutzuckerwerten
  • "Low carb" und "Intervall-Fasten"
  • Prozentuale Fettgehaltsmessung: Per Bio-Impedanz-Analyse misst Frau Dr. Peiler in wenigen Minuten den prozentualen Fettgehalt und analysiert das Ergebnis. Ihr prozentualer Fettgehalt ist eventuell sehr hoch? Essen Sie genug Eiweiß? Essen Sie vielleicht zu wenig?

 

Die Informationsveranstaltung ist auf maximal 25 Teilnehmer begrenzt.



Referentin: Dr. Uta Peiler, Ernährungsberaterin

Unter Berücksichtigung der Folgen der demografischen Veränderungen wie Berufstätigkeit und Zeitmangel spricht die Referentin folgende Themen an:

  • Alltagstaugliche Tipps zum Umgang mit erhöhten Cholesterinwerten sowie leicht erhöhten Blutzuckerwerten
  • "Low carb" und "Intervall-Fasten"
  • Prozentuale Fettgehaltsmessung: Per Bio-Impedanz-Analyse misst Frau Dr. Peiler in wenigen Minuten den prozentualen Fettgehalt und analysiert das Ergebnis. Ihr prozentualer Fettgehalt ist eventuell sehr hoch? Essen Sie genug Eiweiß? Essen Sie vielleicht zu wenig?

 

Die Informationsveranstaltung ist auf maximal 25 Teilnehmer begrenzt.

Beschreibung anzeigen

November 2019

Do07.11.2019Erben, vererben, verschenken
Diese Veranstaltung ist ausgebucht, Sie können sich aber noch auf der Warteliste eintragen.
Diese Veranstaltung richtet sich an: Mitglieder
Einlass ab17:45 Uhr
Uhrzeit18:00 Uhr bis ca. 20:00 Uhr
OrtVR-Bank Rhein-Sieg eG
Europaplatz 10 - 12, 53721 Siegburg
Anmeldung bisFreitag, 1. November 2019
 

Beschreibung

Wer soll mein Erbe sein? Wer bekommt mein Haus, mein Geld, meinen Schmuck? Oder soll ich schon jetzt etwas verschenken? Oft gestellte Fragen, häufig verdrängt. Das gesetzliche Erbrecht ist nicht ganz einfach und kann zu manchen Überraschungen führen. Häufig passt es auf die konkrete Familien- und Lebenssituation nicht. Nur wer das Recht und die Regelungsmöglichkeiten kennt, kann richtig entscheiden.


Die Informationsveranstaltung ist kostenfrei und auf maximal 40 Teilnehmer begrenzt.

Referentin: Sabine Uedelhoven, Notarin



Wer soll mein Erbe sein? Wer bekommt mein Haus, mein Geld, meinen Schmuck? Oder soll ich schon jetzt etwas verschenken? Oft gestellte Fragen, häufig verdrängt. Das gesetzliche Erbrecht ist nicht ganz einfach und kann zu manchen Überraschungen führen. Häufig passt es auf die konkrete Familien- und Lebenssituation nicht. Nur wer das Recht und die Regelungsmöglichkeiten kennt, kann richtig entscheiden.


Die Informationsveranstaltung ist kostenfrei und auf maximal 40 Teilnehmer begrenzt.

Referentin: Sabine Uedelhoven, Notarin

Beschreibung anzeigen
Do14.11.2019Der Wolf im Spannungsfeld zwischen Artenschutz und Politik
Diese Veranstaltung richtet sich an: Mitglieder
Plätze27 Plätze frei
Einlass ab17:45 Uhr
Uhrzeit18:00 Uhr bis ca. 19:30 Uhr
OrtVR-Bank Rhein-Sieg eG
Europaplatz 10 - 12, 53721 Siegburg
Anmeldung bisFreitag, 8. November 2019
 

Beschreibung


Foto: Fotolia_Copyright_Rohan

Vor ca. 150 Jahren wurde der Wolf in Deutschland rigoros gejagt und ausgerottet. Seit der Jahrtausendwende wandert er -hauptsächlich aus Polen kommend - wieder nach Deutschland ein. Nach internationalen wie nationalen Richtlinien und Gesetzen ist der Wolf ein streng geschütztes Tier und darf nicht bejagt und nur in Ausnahmefällen getötet werden. Wie kann es gelingen - trotz berechtigter Bedenken bei Nutztierhaltern - ein auskömmliches Miteinander von Wolf, umwelt und Mensch zu erreichen?

Diese Spannungsfeld will die Gesellschaft zum Schutz der Wölfe e.V. im Rahmen eines ca. einstündigen Vortrages zum Thema "Wie kann die Gesellschaft mit dem Wolf leben?" mit anschließender Diskussion näherbringen

 

Die Informationsveranstaltung ist kostenfrei und auf maximal 40 Teilnehmer begrenzt.

 

Referentin: Dietlind Klein,

                 Vorstandsmitglied der Gesellschaft zum Schutz der Wölfe e.V.



Foto: Fotolia_Copyright_Rohan

Vor ca. 150 Jahren wurde der Wolf in Deutschland rigoros gejagt und ausgerottet. Seit der Jahrtausendwende wandert er -hauptsächlich aus Polen kommend - wieder nach Deutschland ein. Nach internationalen wie nationalen Richtlinien und Gesetzen ist der Wolf ein streng geschütztes Tier und darf nicht bejagt und nur in Ausnahmefällen getötet werden. Wie kann es gelingen - trotz berechtigter Bedenken bei Nutztierhaltern - ein auskömmliches Miteinander von Wolf, umwelt und Mensch zu erreichen?

Diese Spannungsfeld will die Gesellschaft zum Schutz der Wölfe e.V. im Rahmen eines ca. einstündigen Vortrages zum Thema "Wie kann die Gesellschaft mit dem Wolf leben?" mit anschließender Diskussion näherbringen

 

Die Informationsveranstaltung ist kostenfrei und auf maximal 40 Teilnehmer begrenzt.

 

Referentin: Dietlind Klein,

                 Vorstandsmitglied der Gesellschaft zum Schutz der Wölfe e.V.

Beschreibung anzeigen


Legende

Freie Plätze
Wenige Restplätze
Ausgebucht
Nicht mehr buchbar
Nur noch Warteliste
Kostenpflichtig

Sie haben keine Veranstaltung gefunden? Klicken Sie auf 'Zurück', um unsere anderen Angebote zu sehen.

Sie haben keine Veranstaltung gefunden? Klicken Sie auf 'Zurück', um unsere anderen Angebote zu sehen.

Suche

Suchen Sie nach bestimmten Veranstaltungen? Dann können Sie die folgende Felder verwenden oder einen Begriff eingeben, um Ihre Wunschveranstaltung schneller zu finden.

Einladungscode

Sie haben von uns einen Einladungscode erhalten? Dann geben Sie ihn in das nachfolgende Feld ein, um direkt zur entsprechenden Veranstaltung zu springen.

Kontakt & Service

Andrea Schrahe
Abteilungsdirektorin
Marketing/Öffentlichkeitsarbeit
VR-Bank Rhein-Sieg eG
02241 496-1100
andrea.schrahe@vrbank-rs.de

Sicherheitsinformation

Diese Seite befindet sich auf dem SSL-gesicherten Webserver unseres Technologie-Partners Conventex GmbH.

Alle Informationen werden SSL-verschlüsselt übertragen und nach den rechtlichen Datenschutz­bestimmungen verwendet.